Versand von Chemikalien

Gemäss Merkblatt A07 ist eine Zustellung von Chemikalien per Versand / Empfang mit My Pick Post möglich. Gemäss Auskunft der Post können solche Pakete aber von allen Familienmitgliedern, die mindestens 14 Jahre alt sind entgegengenommen werden. Somit ist nicht mehr sichergestellt, dass nur eine volljährige Person das Paket entgegennimmt. Wieso ist gemäss Merkblatt A07 der Versand/Empfang per "My Post 24" also möglich?

Bei der Erstellung des Merkblattes A07, Online-Verkauf von Chemikalien, war der Grundsatz der «Bestimmungshoheit» des Bestellers über den Empfang bzw. die Steuerung des Empfangs ein wichtiges Kriterium. Es ist richtig, dass bei den erwähnten Versandlösungen grundsätzlich auch (jüngere) Familienmitglieder das Paket in Empfang nehmen können.

Voraussetzung ist jedoch, dass sie dazu vom (volljährigen) Besteller/Empfänger dazu berechtigt wurden, d. h. den Avisierungsnachweis oder den QR-Code erhalten haben. Damit entscheidet die Empfängerin, dass bzw. ob eine bestimmte Person das Paket abholen darf. Die Verantwortung liegt dann bei der erwachsenen Person, welche die erforderlichen Angaben zur Abholung weitergegeben hat. Das ist vergleichbar mit der Weitergabe eines Produktes an ein Familienmitglied nach dem Erhalt. Es findet in diesem Sinn kein unbeabsichtigter oder unlegitimierter Kontakt einer minderjährigen Person mit dem Produkt statt.